Telefon
email
Facebook
Twitter
Google+
Instagram
Youtube

Das Wissensportal der Optik
Informieren - Qualifizieren - Zertifizieren

Taucher- und Schwimmbrillen - auch unter Wasser scharf sehen!

Es ist möglich seine Korrekturwerte auch in eine Taucherbrille einarbeiten zu lassen. So ist es auch für nicht Rechtsichtige möglich unter Wasser scharf zu sehen. Um die optimale Sehschärfe zu erreichen bedarf es einer Umrechnung der „normalen“ dpt-Werte, da Wasser
(n = 1,33) ein dichteres Medium mit einer höheren Brechzahl ist als Luft (n = 1,00).

Eine Schwimmbrille dient mehr zur Orientierung als eine Taucherbrille, bei der man kleine Details unter Wasser sehen will. Es muss vorab geklärt werden, ob der Schwimmer sich unter Wasser orientieren möchte oder eher beim Auftauchen, um die passende Sehstärke in die Brille einzuarbeiten.

Schwimmer männlichSchwimmer weiblich

 

Bereitgestellt von
OPTIK-AKADEMIE

Taucher- und Schwimmbrillen - auch unter Wasser scharf sehen!1
Bereitgestellt von

OPTIK-AKADEMIE