Telefon
email
Facebook
Twitter
Google+
Instagram
Youtube

Das Wissensportal der Optik
Informieren - Qualifizieren - Zertifizieren

Die Augenlinse

Die Augenlinse ist der wichtigste Teil des optischen Systems. Sie wird bereits in den ersten Schwangerschaftsmonaten angelegt und bildet zeitlebens fortan immer wieder neue Linsenfasern, die sich schichtartig aufeinander legen (appositionelles Wachstum). Knapp 1/3 des Gesamtbrechwertes des Auges kann man auf den Linsenbrechwert zurückführen. Die Augenlinse ermöglicht es, dass sowohl nahe als auch weit entfernte Objekte auf der Netzhaut scharf abgebildet werden können. Dies geschieht durch „Zusammenkrümmung“ (Wölbung) oder „Entspannung“ der Linse. Des Weiteren absorbiert sie schädliche Strahlungen, vor allem UV-A wird vollständig von ihr kompensiert, um die empfindliche Netzhaut zu schützen. 

 

Bereitgestellt von
OPTIK-AKADEMIE

Die Augenlinse - der natürliche UV-Schutz1
Bereitgestellt von

OPTIK-AKADEMIE