Telefon
email
Facebook
Twitter
Google+
Instagram
Youtube

Das Wissensportal der Optik
Informieren - Qualifizieren - Zertifizieren

Amaurosis fugax

Die „Amaurosis fugax“ beschreibt eine schmerzlose, vorübergehende akute Blindheit, hervorgerufen durch kleine Gefäßverstopfungen in der Netzhaut. Dieser Zustand kann von wenigen Sekunden bis zu mehreren Stunden anhalten und ist häufig ein Indiz für Durchblutungsstörungen im Gehirn (zerebral), einer Apoplexie (Schlaganfall) und kann zudem in Verbindung mit einer Karotisstenose auftreten.

Als Karotisstenose bezeichnet man eine Verengung der zwei großen hirnversorgenden Gefäße:

 

Bereitgestellt von
OPTIK-AKADEMIE

Amaurosis fugax - zeitweilige Blindheit1
Bereitgestellt von

OPTIK-AKADEMIE